HOME
ZURÜCK
Munsteiner Außenwerbung

Am alten Standort der Firma waren die einzelnen Verwaltungs- und Produktionsbereiche für die rund 60 Mitarbeiter den räumlichen Gegebenheiten eines alten Fabrikgeländes angepasst worden.
Durch eine vorbereitende Organisationsanalyse konnten beim Neubau die Bereiche

  • Plexiglasverarbeitung (rein)
  • Schlosserei
  • Schildermalerei mit Folienschnitt und Transparenterstellung
  • Lackierwerkstatt mit zwei Kabinen
  • Siebdruck
  • Farb- und Materiallager
  • Einkauf
  • Verkauf
  • Kundenbetreuung und grafische Bearbeitung

in der Grundrissgestaltung so gegliedert werden, dass im folgenden Jahr die Produktivität bei sonst vergleichbaren Rahmenbedingungen um ca. 15% gesteigert wurde. In der Architektur spiegelt sich die Firmenphilosophie: der bescheidene schlichte Eingangsbereich demonstriert die Offenheit auch für Kunden mit kleinen, individuellen Wünschen, für deren Umsetzung im Hintergrund sämtliche technischen Einrichtungen und ein erfahrener Mitarbeiterstamm zur Verfügung stehen.

 

ZU PROJEKT            1        2          3          4          5          6          7          8          9