HOME
ZURÜCK
Geolabor für das Landesamt für Geowissenschaften und Rohstoffe des
Landes Brandenburg

Durch die Umnutzung von ca. 4.400 m2 ehemaliger Panzerhallen entstand ein Lager für Bohrkerne mit geowissenschaftlichem Labor für die Analyse und Aufarbeitung von Bodenproben und Gesteins-Bohrkernen.

Laborgebäude für das Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft
und Forsten

Südlich von Berlin entstand durch Umnutzung eines Wohngebäudes dieses Laborzentrum mit den Bereichen

  • Gentechnik
  • Virologie
  • Elektrophorese
  • Entomologie
  • Deionisierungsanlage und
  • Verwaltung
  • Bakteriologie
  • Mykologie
  • Nematologie
  • Klimakammern
  • Forschungsgewächshaus
  • Schulung

Hier ist es gelungen, die technikintensiven Nutzungen unter Berücksichtigung der Anforderungen des denkmalpflegerischen Ensembleschutzes in das schon stark verfallene Gebäude zu integrieren.

ZU PROJEKT            1          2          3          4        5          6          7          8          9